© 2002 - 2019 SSG Rauchende Colts Hüllhorst e.V.
 
 

 

Die SSG Rauchende Colts e.V. Hüllhorst  
 

Die SSG Rauchende Colts e.V. Hüllhorst wurde im Jahr 1996 gegründet und feierte im Jahr 2016 ihr zwanzigjähriges Bestehen. Mit der Wahl des Beitrittes zum Bundes Deutscher Sportschützen als Schießsportverband wurde für alle Mitglieder die Möglichkeit geschaffen, ein möglichst breit gefächertes Spektrum an schießsportlichen Disziplinen anzubieten.

 
Als Mitglied im Bund Deutscher Sportschützen (BDS) und dessen Landesverband Nordrhein-Westfalen (LV4) können wir theoretisch alle zugelassenen Disziplinen des BDS-Sporthandbuches schießen. Dies beinhaltet sowohl die Präzisionsdisziplinen, wie auch die dynamischen Disziplinen, wie beispielsweise IPSC oder Westernschießen, oder das auch das Vorderlader- oder Schwarzpulverschießen.

Welche Disziplin jeder Schütze bevorzugt, muss dieser selbst für sich herausfinden und entscheiden.

Vor Allem jedoch die Kurzwaffendisziplinen und das Schießen mit Selbstlade-Langwaffen und Repetierbüchsen erfreuen sich einer großen Beliebtheit.

 
Neben dem ordnungsgemäßen Training, werden jedes Jahr von uns zudem zahlreiche Wettkämpfe auf Vereinsebene durchgeführt, welche für ein reges Interesse sorgen, aber auch an Bezirks- und Landesmeisterschaften nehmen unsere Schützen regelmäßig Teil.